Allerlei Apps

Franz – einer für Alle

Messenger, ein leidiges Thema. Mit den meisten Kontakten schreibt man via WhatsApp, dann hat man noch einige Kontakte in Telegram, der Familienchat läuft über Google-Hangouts und dann gibt es ja noch den Facebook-Messenger der auch immer beliebter wird. So ist es zumindest bei mir. Das heisst, ich habe 4 verschiedene Clients installiert (oder nutze die Web-Apps) für die jeweilige Messenger-Plattform.

Die meisten Messenger besitzen mittlerweile ein Web-Interface, und genau dies macht sich “Franz” zunutze. Eine kleine Mac-App die eigentlich einen Wrapper für die verschiedenen Web-Clients bereitstellt. Er kann auch Push-Notifications und sieht eigentlich ganz OK aus.

Wichtig dabei, die einzelnen Chats der Plattformen werden nicht zusammengeführt, sodass man alle Chats zentral hat. Aber wenigstens sind alle einzelnen Plattformen in einer App gebündelt.

Franz gibt es für Mac und es kostet nichts.

http://meetfranz.com

  1. Pingback: Whatsapp – jetzt auch für Mac und Windows › Jonock

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.