Allerlei

Paypass in der Migros – kontaktloses Bezahlen bis 40.-

Seit Beginn dieser Woche bietet die Migros das kontaktlose Bezahlen mit Kreditkarten an. Dies funktioniert mit allen Kreditkarten mit Paypass-, Paywave- oder Payexpress-Funktionalität. Zu diesem Zweck wurden sämtliche Bezahlterminals umgerüstet bzw. ausgetauscht.

Wenn man kontaktlos bezahlt, ist die Eingabe eines Pins für Beträge bis 40 Franken nicht nötig und die Transaktion dauert nur einige Sekunden. Ich habe das ganze ausprobiert und in einem Vine-clip Festgehalten:

Für mich, der gerne zwischendurch kleine Einkäufe tätigt ist Paypass sehr praktisch und ich hoffe, dass neben momentan Migros, Valora (Kiosk, Press&Books…) und McDonalds bald auch weitere Shops das kontaktlose Bezahlen unterstützen.

Jonathan ist der Gastgeber dieses kleinen Blogs. Er hat Wirtschaft an der Uni Basel studiert und bloggt hier über Dinge, die er interessant findet. Beruflich arbeiter er bei Radio SRF für das Regionaljournal Basel.

  1. Pingback: Tapit, Bezahlen mit Smartphone › Jonock

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.