SolarImpulse

Take-off! – SolarImpulse ist in Abu Dhabi gestartet

©Solarimpulse (Google+)

Heute Morgen um 4:14 Schweizerzeit ist das Solarflugzeug von SolarImpulse (HB-SIB) in Abu Dhabi gestartet. SolarImpulse wird in 12 Etappen in insgesamt 25 Flugtagen versuchen die Erde zu umrunden. Die erste Etappe führt von Abu Dhabi nach Muskat im Oman.

Online mit dabei sein

SolarImpulse hat auf seiner Website eine interessante Live-Ansicht aufgeschaltet. Dabei können interessante Informationen aus dem Cockpit und auch die Aktuelle Position des Flugzeugs angeschaut werden.

www_solarimpulse_com_widget-rtw_wrapup_and_Main_Window

www_solarimpulse_com_infocard-food_and_Main_Window www_solarimpulse_com_widget-instruments_and_Main_Window www_solarimpulse_com_widget-energy_and_Main_Window www_solarimpulse_com_widget-aircraft_and_Main_Window

 

Bilder: Screenshots solarimpulse.com

Ausserdem steht ein Live-Stream zur Verfügung, bei dem die Kommunikation zwischen dem Mission-Control-Center in Monaco und dem Piloten mitgehört werden kann. Dies ist sehr interessant und unterhaltsam. Als ich heute Morgen reingehört habe, diskutierten André Borschberg und das MCC mehrere Minuten über eine fehlende Gabel im Cockpit. Später bekam Borschberg eine Interviewanfrage von BBC Radio – diese lehnte er aber ab, da der Autopilot zurzeit gerade Kapriolen machte.

Hier der Livestream:

Die erste Etappe sollte laut der Planung 12 Stunden dauern. Im Oman übernimmt dann der zweite Pilot Bertrand Piccard für die zweite Etappe nach Ahmedabad in Indien.

Hier noch ein sehr spannender Beitrag der Tagesschau über die Vorbereitungen:

Jonathan ist der Gastgeber dieses kleinen Blogs. Er hat Wirtschaft an der Uni Basel studiert und bloggt hier über Dinge, die er interessant findet. Er arbeitet ausserdem bei Radio SRF für das Regionaljournal Basel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.