Allerlei

Netflix erhöht die Preise – vorest aber nur für neue Kunden

Am 18. September 2014, genau vor 11 Monaten ging der Streamingdienst Netflix in der Schweiz an den Start. Zum Start kostete ein „Standard“ Abo 12.90. Damit darf der Nutzer auf 2 Geräten gleichzeitig in HD-Qualität streamen. Ich gehe davon aus, dass die meisten Nutzer das „Standard“ Abo gewählt haben (Das günstigere „Basis“ Abo bietet nur SD Qualität).

Neu kostet dieses „Standard“ Abo nicht mehr 12.90, sondern 14.90. Netflix selbst schreibt in einem Brief an die Nutzer, die Preiserhöhung sei nötig damit das Angebot weiterhin wachsen kann. Das ganze gilt vorerst allerdings nur für Neukunden, bestehende Kunden können das Angebot für ein weiteres Jahr zu den gewohnten Tarifen nutzen.

Die Aboseite für bestehende Nutzer
Die Aboseite für bestehende Nutzer
Die Aboseite für neue Nutzer
Die Aboseite für neue Nutzer

Jonathan ist der Gastgeber dieses kleinen Blogs. Er hat Wirtschaft an der Uni Basel studiert und bloggt hier über Dinge, die er interessant findet. Beruflich arbeiter er bei Radio SRF für das Regionaljournal Basel.

  1. Na dann wollen wir mal schauen, was da Neues kommt. Ich bleibe skeptisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.